Kostenloser Firmkurs – digital & analog

Im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat Tobias Sauer von ruach.jetzt den ersten frei verfügbaren Firmkurs entwickelt, der sowohl analog als auch digital via Zoom oder vergleichbarer Videokonferenzsoftware funktioniert. Der Firmkurs basiert auf dem Methodenkoffer für Spirituelle Bildung – Elements und der popupkirche geradedaWohin geht die Reise?.

5 Wochen – 5 Fragen – 5 Module…

… laden auf eine Reise ein, um sich mit dem eigenen Selbst, der Berufung, der Kirche, seinem Leben und seiner Beziehung zu Gott zu beschäftigen.

  • Modul 1    Wovon träumst Du?
  • Modul 2    Was macht Dich stark?
  • Modul 3    Worauf hörst Du?
  • Modul 4    Woher geliebt?
  • Modul 5    Wohin geht’s?

Der Firmkurs kann analog, aber auch digital stattfinden und liefert alle nötigen Informationen, um den Kurs eigenständig durchzuführen. Der Kurs kann mit weiteren Ideen, Spielen und weiterführenden Methoden ergänzt werden. Jedes Modul hat eine kleine Einleitung (z.B. einen Kurzfilm), eine Gruppenaufgabe, eine Einzelaufgabe, eine Bibelstelle und einen Hinweis auf den Firmbezug. Wichtig ist, dass die Firmlinge eine Plattform haben, um Beiträge zu Posten. Dies kann zum Beispiel über einen Messenger passieren oder über ein eingerichtetes Forum.

Wir finden ein gelungener Kurs, der sich an der Lebenswelt mit den Aufgaben und Bildsprache der Jugendlichen orientiert und Bezug zum eigenen Leben herstellt.

Wer weitere Anregungen, Unterstützung und neue Impulse für die Katechese in Gemeinde und Seelsorgeeinheit möchte, kann sich an die Katecheseberater*innen der Diözese-Rottenburg-Stuttgart wenden.

Anregungen für die Katechese in unserem Kursprogramm

Passend dazu finden Sie in unserem Kursprogramm Anregungen für den Einsatz von Medien in der Katechese am 21.03.2023 „Kreativ mit Apps – Praxiswerkstatt für die pädagogische Arbeit“ sowie am 8.02.2023 „Methodische Anregungen für den Filmeinsatz“.

< zurück     Katharina Haugwitz | 20. Oktober 2022