Actionbound

Was ist Actionbound?

Actionbound ist eine medienpädagogische Anwendung, mit der digitale Lernreisen oder Schnitzeljagd-Parcours erstellt und gespielt werden können.

In einem Actionbound, einer multimedialen Rallye, steuern die Teilnehmer*innen bestimmte Stationen an, an denen sie sich mit einem speziellen Thema  (wie beispielsweise Firmung, Weihnachten, Schöpfung bewahren, Mut, etc.) beschäftigen.

Lernrouten→ für den Religionsunterricht→ für Firmlinge oder Konfirmand*innen→ in der kirchlichen Jugendarbeit→ in der Erwachsenenbildung→ als Rallye beim Pfarrfest→ zur Kirchenerkundung

Netzwerk

Um ein Netzwerk in der Diözese Rottenburg-Stuttgart aufzubauen, sind wir auf der Suche nach Bound-Spieler*innen, nach Bound-Ersteller*innen, die ihre Erfahrungen weitergeben möchten. Sowie nach Interessierten, die in der kirchlichen Jugendarbeit, Jugendpastoral, Jugendverbandsarbeit, Bildungsarbeit oder als Lehrkraft Actionbound in Zukunft einsetzen wollen.

Schreiben Sie uns eine Mail, fm-medienkultur(at)bo.drs.de, wenn Sie Teil des Actionbound-Netzwerks der DRS werden möchten! Wir freuen uns über Ihre Praxiserfahrungen und Ideen.

Mehr zu Actionbound Mitnutzer*innen-Lizenz hier.

Beispielbounds

Bound zu Heiligenweg Geislingen von Seelsorgeeinheit Unterschneidheim. Actionbounds zu den Sternsingern und zu Kinderrechten, Actionbound im Bistum Aachen und im Bistum Passau, Actionbound in der Erzdiözese München und Freising und in der Erzdiözese Freiburg.

 

Workshops - für digitale Schnitzeljagden

Präsenz-Workshop am 5. Mai 2023
von15.00-18.00 Uhr

 

Actionbound bietet dazu für alle Schitzeljagdbegeisterte mehrere aufeinander aufbauende Workshops an. Sie können, je nach Kenntnisstand, auch einzeln gebucht werden:

Actionbound für Einsteiger
am 19.10  von 15:00 - 17:00 Uhr

  • Grundlagen-Gratis-Crashkurs
  • verschiedene Elemente kennenlernen
  • Erstellen des ersten Bounds

< zurück  |  Gabriella Parditka |  11. Mai 2022