Medientag der Fachstelle Medien 2022

Dieses Jahr bieten wir zusätzlich zu unserem Kursprogramm einen kostenlosen Medientag an 
– am 11. Oktober, ab 10 Uhr, im Haus der Katholischen Kirche in Stuttgart.

Nach 2 Jahren Pandemie und dadurch fast nur Online-Veranstaltungen wollen wir uns endlich wieder mit Ihnen persönlich vor Ort treffen. Der Medientag der Fachstelle bietet unsere geballte Expertise und stellt dieses Wissen in Form von Workshops zur Verfügung. Abgedeckt werden alle Bereiche der Fachstelle Medien von der Büchereiarbeit bis zur digitalen Bildung. Wir starten mit der Vorstellung eines besonders interessanten Bereichs der kirchlichen Medienarbeit, der Redaktion KiP (Katholische Kirche im Privatfunk) in Stuttgart. Danach haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen und so Wissen aus mehreren Bereichen mit nach Hause zu nehmen. Gegenseitiger Austausch und eine praxisnahe Gestaltung der Workshops sind uns dabei besonders wichtig. Nicht nur zuschauen oder zuhören, sondern auch direkt selbst ausprobieren ist das Motto dieser Veranstaltung.

Die Anmeldung ist ab jetzt möglich. Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Diözese Rottenburg Stuttgart mit allen Institutionen und Kirchengemeinden. Näheres zu KiP und den Workshops finden Sie weiter unten auf der Seite. Die Workshop-Teilnahme (Vorlieben) wird vor den Sommerferien abgefragt.

Ablauf

09:30 UhrAnkommen
10:00 UhrBegrüßung und Vorstellung KiP
(Katholische Kirche im Privatfunk) in Stuttgart
11:15 UhrWorkshops Runde 1
12:45 UhrMittagspause (Selbstverpflegung)
13:45 UhrWorkshops Runde 2
15:15 UhrAbschluss

 

Anmeldung

Medientag der Fachstelle Medien
11. Oktober 2022  |  09:30 bis ca. 15:30 Uhr

Haus der Katholischen Kirche
Königstraße 7
70173 Stuttgart

Vorstellung Redaktion KiP (Katholische Kirche im Privatfunk)

KiP wird sich und ihre Arbeit im Rahmen dieses Medientages vorstellen. Doch für was steht KiP? Wie eine junge Theologiestudentin auf Instagram über ihren Glauben spricht, warum ein Pfarrer seinen Hund auch in der Seelsorge einsetzt, die "Gute Minute" von Pater Alfred in der Morningshow – so zeigt sich Kirche in den privaten Radiosendern von Württemberg wie Antenne1, Die Neue 107,7 und Radio7. Die Redaktion KiP (Katholische Kirche im Privatfunk) in Stuttgart bringt die Kirche und die Menschen, die in ihr leben und arbeiten, ins Radio – und mit der Gesprächssendung "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" auch in die privaten TV-Sender in Baden-Württemberg und zu Bibel-TV. Kirche dort, wo auch die Menschen sind, dafür sorgt die Redaktion KiP.

Workshops

Instagram Reels verstehen und selbst drehen  |  Reels sind aus Instagram nicht mehr wegzudenken und sollten auch auf Ihrem Insta-Kanal nicht fehlen. Denn diese Form der kurzen, meist unterhaltsamen Videos erzeugt eine hohe Reichweite. So können Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihren Kanal erzielen weit über Ihre Follower*innen hinaus. Im Workshop erklären wir, was das Besondere an diesem Format ist; Wir schauen uns die Funktion in Instagram direkt an, es gibt grundlegende Tipps, was Sie beim Drehen beachten müssen und Sie können selber vor Ort praktisch ausprobieren, wie Sie mit einfachen Mitteln ein Reel erstellen.

Actionbound digitale Schnitzeljagden  |  Draußen und gratis: Sie können mit Hilfe der Actionbound-App, einer digitalen Schnitzeljagd, Themen oder Städte, Kirchen oder Feste selbstständig und individuell erkunden. Menschen jeden Alters haben die Möglichkeit, spielerisch Lerninhalte auf einer Route zu entdecken. Dabei lösen sie Rätsel, öffnen Audio- oder Videoinhalte,  scannen QR-Codes und finden versteckte Objekte. Wir laden Sie auf eine Entdeckungstour in und um das Haus der Katholischen Kirche ein!  Viel Spaß dabei!

Autorenbegegnung mit Andrea Erne  |  Durch die Begegnung mit einem Autoren oder einer Autorin können Kinder Interesse und Spaß am Lesen gewinnen. Sie erhalten Einblick in das Werk und die Vorgehensweise der Autor*innen. Sie können Impulse bekommen, selber zu kreativ zu schreiben.

Wenn Sie Interesse daran haben eine Autorenbegegnung in Ihrer Einrichtung durchzuführen, sind Sie hier richtig: Die Autorin Andrea Erne schreibt Sachbücher für Kinder (u.a. in der Reihe „Wieso? Weshalb? Warum?“) über vielfältige Themen. Sie wird zeigen, wie sich eine gelungene Autorenbegegnung vorbereiten und durchführen lässt. Sie gibt Tipps aus der Praxis, wird auch geeignete Titel aus ihrem Werk vorstellen und steht Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Hybride Tools Zusammenarbeit in Videokonferenzen und Präsenzveranstaltungen  |  Nach zwei Jahren fast ohne Präsenzveranstaltungen möchten viele zurück zur alten Normalität. Doch bedeutet das, auf digitale Tools wieder komplett zu verzichten? Es wäre doch schade, die neu erlernten digitalen Fähigkeiten nicht weiter zu nutzen! Der Workshop zeigt, wie man mit digitalen Tools auch in Präsenzveranstaltungen seine Teilnehmer*innen zusätzlich motivieren und Ergebnisse leichter sichern kann. Auch die Verwendung von Tools in hybriden Veranstaltungen wird gemeinsam ausprobiert. Das viel zitierte Flipped Prinzip kann mit Hilfe dieser Tools leicht für alle Veranstaltungsformen genutzt werden. Alle Methoden eignen sich auch besonders für den schulischen Kontext und die Erwachsenenbildung.

TikTok boomt – zwischen Spaß-Videos und Informationsvermittlung  |  TikTok zählt weltweit zu einer der beliebtesten Apps - vor allem bei der jungen Zielgruppe. Nutzer*innen lassen in der App ihrer Kreativität freien Lauf: Kurze, selbstgedrehte Videos aufnehmen, schneiden, mit Filtern bearbeitet oder Musik hinterlegen - fertig ist das Spaß-Video. Doch hinter dem Sozialen Netzwerk steckt mehr. Die Grenzen zwischen Influencing und politischer Kommunikation verlaufen hier fließend. Wir werfen einen Blick auf die Plattform und die Funktionen der App und probieren selbst kurze Videosequenzen aus.

eKamis (Kamishibai) und wie nutze ich sie  |  In diesem Workshop lernen Sie die Grundidee und Geschichte des Kamishibai-Erzähltheaters kennen und verschiedene Einsatzmöglichkeiten, die uns die digitalen Bildkarten bieten für den Einsatz in der Arbeit mit Kindern im Kindergarten und in der Kirchengemeinde oder auch in der Schule. Außerdem wird der Download und der Zugang zu den eKamis erläutert und Sie bekommen weitere Informationen zum Ökumenischen Medienladen.

Fragen?

Sie sind sich noch unsicher, ob das Programm das richtige für Sie ist? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gern.

0711 9791-2010
fm(at)bo.drs.de

Anmeldung