Fastenzeit und Darstellung des Herrn – Neue Impulskarten

Für Ihre pädagogische Arbeit in Schule und Gemeinde – jetzt bei uns im Fachstellenshop bestellen.

Impulskarte zur Fastenzeit

Die Karte erklärt, was bedeutet österliche Bußzeit? Das ist die Zeit von Aschermittwoch bis Ostern. Das Wort stammt aus dem hebräischen und bedeutet „besser“. Deshalb nutzen Gläubige die Fastenzeit, um sich ihres Lebenswandels zu besinnen, aus seiner Alltagsroutine ausbrechen, sich sein Handeln bewusst machen.

Und genau dafür bietet die Impulskarte die passenden Anregungen mit Gebeten, Impulsfragen und Musik. Geeignet für die Gruppenarbeit in der Kirchengemeinde mit Erwachsenen, genauso wie mit Jugendlichen im Religionsunterricht.

Impulskarte zur Darstellung des Herrn

Drei Wochen bevor die Fastenzeit beginnt, am 2. Februar, feiern wir das Fest Darstellung des Herrn. Ebenfalls bekannt unter dem Namen Maria Lichtmess. Die Vorderseite der Impulskarte beschreibt die entsprechende Bibelstelle im Lukasevangelium: Maria und Josef gehen mit dem Jesuskind nach Jerusalem in den Tempel, um es segnen zu lassen. Auf der Rückseite gibt es Impulse und ein Lied zum Mitsingen.


Weitere Karten aus der Reihe Impulskarten im Kirchenjahr finden Sie auf unserer Übersichtsseite